Mittwoch, 17. September 2014

Herbstkind sew along

 
Spass hats gemacht, diese Jacke zu nähen und ich finde, sie ist
toll geworden. Meine Kleine findet das übrigens auch!
Das Schnittmuster, dass ich gewählt habe, ist die Übergangsjacke von
Lillesol und Pelle, weil sie noch ein bisschen
wandelbar ist und ich da und dort Details ändern konnte. Ich habe
eine Jacke gesucht, die gefüttert wird, da der Softshell keine
Fleeceseite hat.
 
Die Stickerei mit dem Reissverschluss und dem Streifenmuster
in "Einklang" zu bringen war das Schwierigste und
brauchte ein paar Versuche.
 
Eigentlich wollte ich nur Materialien verwenden, die ich schon zu
Hause liegen habe. Das habe ich aber nicht geschafft. Den
Softshell hatte ich schon. Gekauft wurde er bei Stoffart.
Alles andere habe ich dazugekauft.
Den gestreiften Jersey bei Needleworks,
Die Stickdatei bei Tinimi und den Rest an verschiedenen anderen
Orten.

Kommentare:

  1. Die Jacke ist großartig, aber wie hast du es geschafft alles auf die gleiche Höhe zu bringen? Kompliment und tolle Stoffe! Lg Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön! Ich habe gemessen, gezielt, genäht, aufgetrennt,... und irgendwann hat es dann gepasst! Lg, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Jacke und ich bin ich beeindruckt, dass die beiden Eulenteile so perfekt aufeinanderstoßen. Das hab ich echt noch nie geschafft. Toll!!!

    Lg Sabine

    AntwortenLöschen